03-Druck-Puettmaenner-003-mit-Text.jpg

“Ich weiß,

wenn wir Menschen mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung miteinander verbinden, dann wird etwas Großartiges entstehen”

 

Birgit …

… Freundin, Partnerin, Mutter einer wunderbaren Tochter, Schwester, selbst Tochter, Kollegin, und vieles mehr. Viele Rollen, in zufälliger Reihenfolge, die ich gerne ausfülle.

Meine persönliche Geschichte zu der Idee der impulsVorträge.

Irgendwann tapste ich mit dem Leben los:

  • … Baby, Kind, Teenager, Erwachsen werden, Partner, Ehe, Elternschaft, …

  • … Einschulung, Schulabschluss, Ausbildung, Eintritt ins Berufsleben, Karriere, …

Meilensteine, ein paar davon sicher manchen bekannt.

Alles das, was in der Zukunft vor mir lag, stellte sich für mich meist aus eigener Phantasie, Erzählungen, Filmen, Bücher und vielem anderen, zusammen.

Als diese Meilensteine dann erreicht waren, konnte ich immer auf einen großen Schatz aus Erfahrungen zurückblicken. Manche schön. Manche herausfordernd.

Alle meine Erfahrungen sind und waren wertvoll, die Guten, wie auch die nicht so Schönen. Manche Kurve hätte ich vielleicht smarter genommen, einen steilen Berg leichter bezwungen oder weniger bestiegen, einen Streit intelligenter oder gar nicht gefochten, wenn ich manches doch ein bisschen früher gewusst hätte.

“Hätte ich das doch ein bisschen früher gewusst”.

Ein Satz, der mir oft in den Sinn kommt und der sich sehr häufig aus Gesprächen herauskristallisiert.

Es gibt so viele erfahrene Menschen, die Interessantes zu berichten wissen und ihren persönlichen Umgang mit Herausforderungen freimütig erzählen.

Das wollte ich nutzen und daraus ist die Idee der impulsraumAbende entstanden.